Lattenroste
     Federrahmen
        Klassisch
         ( innenliegende Leisten)
        Komfortabel
         (übergelagerte Leisten)
     Tellerrahmen
     Boxspring



Kompetente Fachberatung

 

Federholzrahmen mit innenliegenden Leisten
Der Klassiker

Diese Art Standardlattenrost, bestehend aus leicht gebogenen Schichtholzleisten, sorgt für Elastizität und belüftet die Matratze von unten. Je höher die Anzahl die Leisten
(z.B. 28 oder 42 Leisten auf 2m Länge) und je geringer deren Abstände zueinander, umso größer ist der Komfortzuwachs der Matratze.

Rost und Matratze müssen aber auf jeden Fall zusammenpassen. Worauf man unbedingt achten sollte: Kaltschaum- Latex- und Viscomatratzen benötigen einzeln bewegliche Leisten (hier auf die Art der Aufhängung achten); Taschenfederkern- Matratzen benötigen geringere Abstände zwischen den Leisten (~3cm), damit sich die Federn nicht durch den Bezug der Matratze durchbohren.

Varianten:
· Starr (NV)
· Mechanische Kopf- und Fußteilverstellung (K+F)
· Elektrische Verstellung (Motor)

 

 

 

Unsere Marken:


 
   
© Bettenland Wiesbaden GmbH | Daimlerring 13 | 65205 Wiesbaden | Telefon: 0 61 22 / 76 06 6 | Telefax: 0 61 22 / 22 27 | info@bettenland-wiesbaden.de